Frühförderung Gewaltprävention [LehrKraftWerkstatt] Gewaltprävention Werkstattarbeit/ Unterrichtsplanung Honorarlehrkraft Tetje Velmede Projektwoche www.Schultiere.de Projektwoche www.Gefahrenkobolde.de wer-wie-was kinderfänger.info [LehrKraftWerk] Schulbuchverlag
Werkstattarbeit Unterrichtsplanung Stundenplan
Werkstattarbeit
Sozialformen
Binnendifferenzierung
METHODISCHE
KOMMENTARE
Sozialpartner
Gewaltprävention
Fortbildungsangebot
Lehrkraftwerkstatt


white


Sprache white Gefühle white Verstand white Körper



Methodisch-Didaktischer Kommentar

Aufzeigen kontraproduktiver Erziehung

Zur Problematik Sexualisierter Gewalt


Wie verteidige ich mich Strandgeschichte



Zur Problematik Sexualisierter Gewalt an Kindern

das Thema der Sexualisierten Gewalt an Kindern ist leider nicht nur sehr präsent in unserer patriarchalischen Gesellschaft, sondern auch mit falschen Bildern, wie z.B. dem "fremden Mann" als Täter, behaftet. Zum vermeintlichen Schutz der Kinder werden wohlbekannte Wahrheiten nicht ausgesprochen, um die Kinder und nicht zuletzt die Eltern in falscher Sicherheit zu wiegen.

Tatsächlich finden die allermeisten Vorfälle von Gewalt gegen Kinder nicht in der Presse oder anderen sichtbaren Schauplätzen statt, sondern im "stillen Kämmerlein" des sozialen Nahfeldes. Darüber spricht man nicht gerne, denn das Thema macht Angst.

Sexualisierte Gewalt ist ein Verbrechen, bei dem sich aufgrund falscher Täterbilder oftmals die Opfer schuldig fühlen und entsprechend Schwierigkeiten haben, sich Hilfe zu holen oder sich gar zu wehren. Das darf und soll nicht sein.

Die Frühförderung in der Gewaltprävention kommt nicht umhin, gewisse Tabus zu brechen und das Thema der (normalen und anormalen) Sexualität in aller Öffentlichkeit anzusprechen und zu "enttabuisieren". Die Prävention sexualisierter Gewalt hat damit einen wichtigen Platz im Sachunterricht der Grundschule.

Vorrangig sind die betroffenen Kinder nur sekundär Opfer einzelner Individuen, sondern primär Opfer einer gesellschaftlichen Unfähigkeit, sich mit diesem Thema offen und pädagogisch erfolgreich auseinander zu setzen.
Neben dem pädagogischen Schwerpunkt der kindgerechten Aufklärung und der individualisierten Bearbeitung des Themas bemüht sich das LehrKraftWerk entsprechend um eine systematische Integration der Sozial- und Lebenspartner des Kindes. Aus diesem Grunde werden alle Unterrichtseinheiten und Bildergeschichten transparent auf unserer Webseite vorgestellt!



Impressum - Allgemeine Geschäftsbedingungen